pontificium


pontificium
1) = pontificatus (1. 13 C. Th. 16, 5). 2) право, pontif. fruendi (1. 1 § 1 C. Th. 8, 18);

adipiscendae hereditatis (1. 2 § 2 C. Th. 16, 7).


Латинско-русский словарь к источникам римского права. Изд. 2-е, дополненное. - Варшава, Типография К. Ковалевского. . 1896.

Смотреть что такое "pontificium" в других словарях:

  • PONTIFICIUM — titulus honorarius, quo Pontifex seu Episcopus compellabatur olim, Avitus Viennensis, Ep. 15. Probatae summaeque pietatis est, ut de causis ad Pontificium vestrum pertinentibus, meum quoque consilium consulendum esse ducatis. Occurrit non semel… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Pontificium Seminarium Gallicum — Das Päpstliche Französisches Priesterseminar (lat.: Pontificium Seminarium Gallicum in Urbe, frz.: Séminaire Pontifical Français de Rome, Kurzbezeichnung: Gallicum) ist ein französischsprachiges Priesterseminar in Rom. Das Gallicum wurde 1853… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Seminarium Gallicum in Urbe — Das Päpstliche Französisches Priesterseminar (lat.: Pontificium Seminarium Gallicum in Urbe, frz.: Séminaire Pontifical Français de Rome, Kurzbezeichnung: Gallicum) ist ein französischsprachiges Priesterseminar in Rom. Das Gallicum wurde 1853… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Collegium Germanicum et Hungaricum de Urbe — 41.90498412.491857 Koordinaten: 41° 54′ 18″ N, 12° 29′ 31″ O Pontificium Collegium Germanicum et Hungaricum de Urbe (Kurzbezeichnung: Collegium Germanicum et Hungaricum) ist ein aus der 1580 erfolgten Zusammenlegung… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium ad Unitatem Christianorum Fovendam — Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen (lat.: Pontificium Consilium ad Unitatem Christianorum Fovendam) wurde am 5. Juni 1960 durch Papst Johannes XXIII. unter dem Namen Sekretariat zur Förderung der Einheit der Christen als… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium de Communicationibus Socialibus — Der Päpstliche Rat für die sozialen Kommunikationsmittel (lat.: Pontificium Consilium de Communicationibus Socialibus) wurde am 30. Januar 1948 durch das Staatssekretariat als päpstliche Kommission gegründet. Johannes Paul II. erhob die… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium de Cultura — Der Päpstliche Rat für die Kultur (lat.: Pontificium Consilium de Cultura) wurde am 20. Mai 1982 durch Johannes Paul II. errichtet. Basisdaten Name: Päpstlicher Rat für die Kultur (Pontificium Consilium de Cultura) Sitz: Piazza San Callisto, 16… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium de Iustitia et Pace — Basisdaten Name Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden (Pontificium Consilium de Iustitia et Pace) Sitz Piazza San Callisto, 16 00153 Roma Präsident Renato Raffaele Kardinal Martino (seit 2002) …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium de Legum Textibus — Der Päpstliche Rat für die Interpretation von Gesetzestexten (lat.: Pontificium Consilium de Legum Textibus) wurde durch das Motu Proprio Recognito Iuris Canonici Codice Johannes Pauls II. vom 2. Januar 1984 errichtet. Zuständig ist der Rat für… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium de Spirituali Migrantium atque Itinerantium — Der Päpstliche Rat der Seelsorge für die Migranten und Menschen unterwegs (lat.: Pontificium Consilium de Spirituali Migrantium atque Itinerantium Cura) wurde am 19. März 1970 durch das Motu Proprio Apostolicae Caritatis Pauls VI. errichtet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Pontificium Consilium pro Dialogo Inter Religiones — Der Päpstliche Rat für den Interreligiösen Dialog (lat.: Pontificium Consilium pro Dialogo Inter Religiones) wurde an Pfingsten des Jahres 1964 durch Papst Paul VI. als Sekretariat für Nicht Christen errichtet. Durch die von Johannes Paul II.… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.